Vintage Keys

Piano und Orgel Service

Werner Bothe

 


 

Start


 

Kontakt





Hammond B250



 

 

 

 

 

 

 

Hammond B100

*Hammersound*

In Authority of Hammond Organ Company
 


Mit Beginn der 80er Jahre war der Boom der großen Orgeln vorbei, transportable Synthesizer eroberten die Musikszene und stellten gleichwertige Klänge zu Verfügung. Mit der Stage-Orgel Korg CX-3 kam 1979 der erste Hammond-Clone auf den Markt, der den klassischen Hammond Tonewheel-Sound imitierte.

Um wieder Marktanteile zu sichern, entwickelte die Hammond Organ Company in Chicago, USA im Jahr 1980 in Kooperation mit Nihon Hammond Limited in Osaka, Japan die kompakte Hammond B100. Die Erste, die noch unter Aufsicht von Hammond  selbst gefertigte wurde. Von diesem analogen Klassiker in Analogtechnik wurden nur sehr wenige Stückzahlen unter der Modellnummer 18350K nach Europa exportiert und sie klingt authentisch.

Ausstattung:
     - 61 super geschmeidige Tasten polyphon mit angenehmen Druckpunkt
     - Tuning - Feinstimmung
     - Transposition - Oktavverschiebung
     - Leslie On / Leslie Fast (11-poliger Leslieanschluss) zum Ansteuern eines externen Leslie
     - Chorus On / Chorus Fast ist der interne analoge Rotary Effekt vom Allerfeinsten
     - 3 festgelegte Preset Sounds
     - 9 Tonebar - Zugriegel mit 16`, 5 1/3`, 8`, 4`, 2 2/3`, 2`, 1 3/5`, 1`
     - Keyclick On/Off
     - Percussion mit 2ten und 3ten Harmonischen
     - Percussion mal Decay kurz oder lang
     - Percussion Volumen leise oder laut
     - Warmth fügt eine, einem Röhrenverstärker nachempfundene, feine Verzerrung hinzu
     - Brilliance erzeugt eine durchdringende Mixtur aus Obertönen
     - Gesamtvolumeregler
     - Länge 100 cm, Breite 44 cm, Höhe 16 cm, Gewicht 22 kg
     - Die Bedienelemente sind optimal angeordnet, während des Spielens kann gut variiert werden.

Obwohl Grünspan manchen alten Dingen erst den richtigen Flair verleiht, hat Oxidation an den Beinchen der Kondensatoren nichts zu suchen. Die scheinen bei der Bauserie nach all den Jahren unzuverlässig zu werden. Sämtliche Elektrolykondensatoren wurden durch hochwertige Komponenten ersetzt und alles technisch bestens eingestellt.

Sie klingt frisch und knackig, ist im Vergleich zu einer Tonewheel rumpumpelfrei und sieht fast aus wie frisch aus dem Werk.

Die Hammond B100 ist ein Geheimtip unter den analogen Tonewheel-Clones und ein Profi-Teil.
Im Studio eine fette Hammond und auf der Bühne eine tragbare B100 ist eine gute analoge Lösung. ☺


































Vorbeikommen - Antesten - Mitnehmen

850,00 EUR

 


 Back on Stage

Dr. Henry Z an einer Hammond B100 von Vintage Keys
in der Band von Tino Standhaft
www.tinostandhaft.com



Nach oben


©2017 Werner Bothe

 

 

Ordentlich Dampf
 unter der Haube
 



 



 




 

 


 






 




 

 


 





 




 



 





 



 

 

 

 

 




Service Manual als PDF
 20,00 EUR